Hier wird es in Zukunft Kuchen geben, die Austauschzutaten für Zucker und/oder Mehl haben und somit auch für Lebensmittelunverträglichkeiten eine leckere Alternative darstellen!

Gerne mache ich auch spezielle Vorschläge, wenn ihr mich anschreibt!

Mandel-Ricotta-Kuchen

Der Kuchen ist sowohl Zucker- als auch Glutenfrei. Gesüßt wurde mit Xylit und gemahlene Mandeln waren der Mehl-Ersatz.

Ich gebe zu, der Kuchen sieht jetzt nicht super toll aus, aber hat sehr gut geschmeckt. Er war sehr weich, locker und vor allem super saftig, so daß das letzte kleine Stück 5 Tage (!) später noch immer nicht trocken war!

Die Schoki war natürlich auch Zuckerfrei!

Schokokuchen - Foto folgt!

Der Kuchen ist Glutenfrei und wird ganz nach persönlichem Geschmack entweder mit gemahlenen Mandeln, Haselnüssen oder einer Mischung aus beidem gebacken. Zusätzlich kann er bei Bedarf auch Zuckerfrei gebacken werden.

Buchweizentorte - Foto folgt!

Diese Torte ist Glutenfrei und wird mit Buchweizenmehl und gemahlenen Haselnüssen gebacken. In der Mitte eine fruchtige Schicht aus Preiselbeeren gibt einen interessanten Twist. Auch hier ist eine zuckerfreie Variante möglich.

Zupfkuchen mit Mandelboden - Foto folgt!

Wie der Name schon verrät, wird das Mehl hier mit gemahlenen Mandeln ersetzt. Die Käsecreme wird aus Skyr, Schmand, Quark und Frischkäse bereitet und mit Vanille verfeinert. Eine zuckerfreie Option gibt es natürlich auch hier.

Apfel-Pekannuss Kuchen - Foto folgt!

Super saftiger Apfelkuchen der mit braunem Rohrzucker gebacken wird. Als Mehlersatz kommt eine glutenfreie Mehlmischung zum Einsatz. Einer zuckerfreie Variante ist hier aber leider nicht möglich.

Zur Taufe der kleinen Laura wurden gleich 3 verschiedene glutenfreie Kuchen bestellt, da ihre große Schwester Luana leider eine Glutenunverträglichkeit hat, aber trotzdem auch eine Auswahl an Optionen haben sollte. Das habe ich natürlich sehr gerne möglich gemacht!

Im folgenden eine genauere Beschreibung...

Schokokuchen

Der Kuchen ist Glutenfrei und wird ganz nach persönlichem Geschmack entweder mit gemahlenen Mandeln, Haselnüssen oder einer Mischung aus beidem gebacken. Zusätzlich kann er bei Bedarf auch Zuckerfrei gebacken werden.

Der Kuchen ist zusätzlich mit Vollmilch-Schokocreme eingestrichen und ausdekoriert. Mehr Schokolade geht nicht!

Ohne Zucker ist der Kuchen zwar umsetzbar, aber relativ aufwendig, da auch die Schokolade ersetzt werden muss.

Zitronen-Polenta Kuchen

Wie der Name schon erahnen läßt, kommt hier Polenta als Mehlersatz zum Einsatz. Der Kuchen ist super frisch und saftig. Dazu kam in diesem Fall noch eine ebenfalls fruchtig frische Limetten-Frischkäse Creme. Einfach eine super Kombination im Sommer.

Eine Zuckerfreie Variante wäre hier ebenfalls umsetzbar.

Kirschkuchen

Hier helfen Polenta und Macadamia-Nüsse im Teig aus. Zusätzlich bekommt der Kuchen eine frische Note durch Naturjoghurt der mit in den Teig kommt und diesen schön saftig macht. Und natürlich viele leckere Kirschen!

Als Deko kam hier Swiss-Meringue Buttercreme zum Einsatz, die in Form kleiner Blüten aufgespritzt wurde.